Natur erleben in Donnersbach

In der heutigen Zeit stellt die unberührte Natur den höchsten Luxus dar

Rund um unser Haus finden sich einige beeindruckende Naturerlebnisse. Ein Beispiel hierfür ist die Donnersbacher Klamm, die 1991 zum Naturdenkmal erklärt wurde und die von unserem Haus eine optimale, gemütliche Wanderroute darstellt. Enstanden ist der Donnersbacher Klammsteig durch die Trift. Die "Trift" war eine nicht ungefährliche Arbeit, brach einmal der Rechen, war das ganze Tal überflutet.

 


Nach und nach entdeckte man aber neben der Arbeit die Schönheit dieser wilden Talschlucht und öffnete den nun ausgebauten Triftsteig im Jahre 1936 für Besucher. Durch den Bau der Straße nach Donnersbachwald und Autoverkehr war das Trifthandwerk unwirtschaftlich geworden. Die letzte Trift fand 1961 statt und 1962 wurde der Rechen abgetragen. Doch der Triftsteig wurde als Klammsteig wiedererrichtet und immer wieder verbessert.